REISEN  

GOLDEN BOY ELVIS

• REISE 2019
ELVIS GOES GOSPEL & BLUES


06. – 19. SEPTEMBER 2019


– in Begleitung von Helmut Radermacher* –


.........................................................................................


Fragen zu den Reisen bitte an Helmut Radermacher

helvis@t-online.de

Helmut Radermacher
Am Schießstand 9 A
96450 Coburg

Telefon: 09561 – 60875



*Helmut Radermacher gilt als einer der bekanntesten
Elvis-Presley-Kenner in Deutschland. Er begleitet unsere
Reisen bereits seit mehreren Jahren als sachkundiger
Reiseführer und steht mit seinen profunden Kenntnissen
und großem Detailwissen allen unseren Reiseteilnehmern
für Fragen und Auskünften zur Verfügung.

Helmut war schon vor der Eröffnung von Graceland
im Haus, traf dort den damaligen wie auch heutigen
Manager Jack Soden, der ihm persönlich alles zeigte.
So durfte sich Helmut mit Elvis' Goldenen Schallplatten
fotografieren lassen und auf den Gitarren von Elvis spielen.

Helmut Radermacher war als Rundfunkmoderator und
Moderator vieler Elvisshows sehr erfolgreich tätig.
Helmut hat auch an der Premiere unserer Elvisreise
nach Hawaii 2010 teilgenommen.








2019 - ELVIS GOES GOSPEL & BLUES

06. – 19. SEPTEMBER 2019



Die Traumreise: Elvis Goes Gospel And Blues


Am 6. September 2019 geht es los, ein paar Tage
Memphis mit allen Sehenswürdigkeiten (Graceland,
Friedhof, Audubon Drive, Overton Park, Mid-South
Coliseum, SUN Studio, Lansky, Peabody usw.)

Auch ein Besuch in der Gospel-Tabernakel-Kirche des
schwarzen Erfolgssängers und jetzigen Predigers
Al Green steht als Programmpunkt fest.

Weiter geht es nach Mississippi, u.a. zur Circle G Ranch,
der Jerry Lee Lewis Ranch, zum Blues Museum,
nach Clarksdale, dem Geburtsort des Blues, Cleveland, MS
mit dem neuen Grammy Museum bis nach Jackson, MS,
der Hauptstadt des Bundestaates mit Besuch des
Kapitols und weiteren Musik-Museen.

Wir besuchen Shreveport mit der Louisiana Hayride,
in der Elvis über 50 Mal auftrat, wie auch das dortige
James-Burton-Museum. Weiter geht es nach Ferriday,
wo Jerry Lee herkommt, ins Delta Music Museum und
nach Natchez, eine der schönsten Städte der USA,
wo wir ein Gospelkonzert erleben.

Dann erreichen wir New Orleans; die Stadtrundfahrt zeigt
uns die immer noch sichtbaren Schäden des Hurricanes
Katrina, wir erleben das French Quarter, die Drehorte
des Films King Creole und das Haus von Fats Domino.
Den Tag beschließen wir mit einer Steamboat Mississippi
Fahrt auf dem berühmten Natchez Schiff.

Und noch ein paar Höhepunkte: Am nächsten Tag
besuchen wir noch Oak Alley, das herrliche Plantagen-
haus, unternehmen eine Cajun Sumpf-Tour durch
die Bayous usw.

Ist das nicht DER Traum?

• 14 Tage USA mit viel Elvis-Bezug
• Preis pro Person 3190,- € im DZ ab Frankfurt
• Fragen? Kein Problem - schreiben Sie mir an:

helvis@t-online.de

Ihr Helmut Radermacher


» Infos und Reiseverlauf unter American Music Tours


© 2007 - 2018 by Golden Boy Elvis